Nadja Schubert Quartett: Rheinzeitung

War es das wunderschöne Ambiente des Schlosshofes, das sonnige Wetter oder die Musik – oder waren es gar alle drei Komponenten zugleich: Jedenfalls war das gut besuchte Konzert des Nadja Schubert Quartetts auf Stolzenfels zur Zufriedenheit der Besucher und Veranstalter eine überaus gelungene Sache. Und dazu ein Genuss für Jazzfreunde, für diejenigen, die den traditionellen Jazz lieben.
Dass die Blockflöten wie auch die Okarina oder das Gemshorn in die Klangwelten des Jazz integrierbar sind zeigte das Quartett an diesem Abend in überzeugender Weise. […] Begeisterung beim Publikum, das diesen musikalischen Spätnachmittag so richtig genießt.